DIY süßes Osterkörbchen in 10 Minuten basteln

| 16.04.2014

DIY Osterkorb basteln
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on Pinterest

In vier Tagen ist OSTERN!

Dieses Jahr findet das Auferstehungs-Fest sehr spät statt, so dass schon seit Wochen die Ostervorbereitungen getroffen werden, oder? Es gibt sie ja immer die Last-Minute Bastler, Einkäufer und Geschenkesucher. Für alle die auf die Schnelle noch ein hübsches Körbchen suchen und basteln möchten, habe ich mein Lieblingsbastelei in einer kostenlosen Anleitung zusammengefasst. Es geht wirklich schnell und das tolle daran ist, dass Du sogar Dein Lieblingsstöffchen dafür verwenden kannst.
Bist Du noch auf der Suche nach einer Osterdeko Bastelei, schau Dir mal die kostenlose Anleitung für Osterdeko und Eierbecher aus Bügelperlen an.

Die Körbe bestehen aus Tonpapier, das mit Stoff bezogen eine ganz persönliche und individuelle Note bekommt. Kein Korb gleicht dem anderen. Hast Du es besonders eilig, kannst Du die Körbchen auch nur mit schönem Tonpapier basteln.Aus buntem etwas stärkerem Papier entstehen lustige Kombinationen. Probiert’s mal aus! Hier habe ich Seiten aus dem wunderschönen Flow-Magazin verwendet.

Das lustigste beim Basteln ist der Name der Klemmen, die das Körbchen zusammenhalten: Musterbeutelklammern, hä? Ich glaube, den Namen hat noch niemand benutzt, außer, beim Einkaufen der Musterbeutelklammern. Ich lach mich tot, echt… Doch der Zweck heiligt die Mittel und dafür sind sie einfach perfekt!

Zur kostenlosen Anleitung

Ich wünsche Dir viel Freude beim Basteln und Dir einen großzügigen Osterhasen!
Frohe und schöne Ostern ♥
Herzlichst, Anita

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Kommentar von ANita | 28.02.2014

    Hallo Marie,

    danke für Dein doppeldeutiges Lob.

    Was genau fandest Du unlogisch? Liebe Grüße,

    Anita