Eine Decke aus Jersey nähen – Einhorn-Superkräfte für besondere Zeiten

, | 20.02.2018

Decke Jersey naehen Einhorn pluesch
Dir gefällt meine Idee? Teile sie gerne ♥

Kennst Du das auch? In regelmäßigen Abständen zwickt und zwackt das Alltagskorsett. Es scheint nicht mehr zu passen und eine innere Energie boxt im eigenen Körper hin und her. Gleichzeitig macht sich die Frühjahrsmüdigkeit breit, die Motivation den Alltag zu bewältigen läuft gegen Null. Da helfen die aufmüpfigen inneren Stimmen meist nur wenig. Denn wenn es schon ohne sie schwer ist, Ruhe zu bewahren und sich für anstehende Dinge aufzuraffen, wirbeln die neuen Ideen die benötigte, aber fehlende, Energie. So oder so ähnlich geht es mir gerade. Kennst Du das auch?

Decke Jersey naehen Einhorn pluesch

Gleichzeitig bringt mich meine innere Unruhe auch zum Schmunzeln. Denn eigentlich befinde ich mich schon mitten in der Veränderung. So habe ich doch vor einigen Wochen eine Yogalehrerinnenausbildung begonnen. Die den äußeren Rahmen meiner kleinen Familie schon genug durcheinanderwirbelt. Einmal pro Woche darf ich mich nun den yogischen Lehren widmen. Darüber freue ich mich sehr! Gleichzeitig ist die Abendveranstaltung eine organisatorische Herausforderung für meine Maus und mich. In meiner Ein-Eltern-Familie ist eine abendliche Betreuung erstmal nicht selbstverständlich. Deshalb habe ich für sie eine Kuscheldecke genäht, die sie überallhin begleitet. Ein kleines Stück zu Hause, während ich in der Ausbildung bin.

Decke Jersey naehen Einhorn pluesch

Decke Jersey naehen Einhorn pluesch

Wir haben dann bei unserem Stoffdealer um die Ecke auch gleich den passenden Stoff gefunden. Zum Glück ist er auch ein Fan der Swafing Stoffe, so, dass wir in den Genuss des Lilalotta Einhorns gekommen sind. Die zweite Seite der Decke sollte aus einem kuscheligen Plüsch sein. Ich konnte nicht widerstehen und habe die Regenbogenherzen Plüsch von Kullaloo dafür verwendet. Vielleicht ist sie etwas kitschig geworden…andererseits mit soviel Liebe genäht, da können es nicht genügend Herzen sein, oder?

Nähtipps um eine Decke aus Jersey nähen

Ich habe den Nähprozess extra schlicht gehalten, weil die Decke schnell fertig werden musste. Allerdings sprechen die Stoffe auch für sich und da wollte ich kein aufregendes Patchworkmuster ausprobieren. Eine Decke wird meistens aus Webware genäht, doch dieses Design gibt es nur aus Jersey. Macht nichts, dachte ich. Wenn ich meine Nähtipps „Jersey nähen mit der Nähmschine“ beherzige, wird das schon klappen.

Besonders wichtig war einen kleinen Zickzackstich zu verwenden, so dass der Jersey locker transportiert wird. Als erstes habe ich den Jersey und das Volumenvlies mit handgenähten Stickstichen zusammengenäht, nachdem ich sie sorgfältig und faltenfrei mit Stecknadeln fixiert habe. So sind die Strahlen am Horn des Einhorns entstanden.

Decke Jersey naehen Einhorn pluesch

Der nächste Schritt bestand darin, die zwei zusammengesteppten Plüschstoffe (sie werden in Bahnen je 50 x 150 cm geliefert) links auf links auf das Volumenvlies zu stecken. Dafür habe ich viele Stecknadeln am Rand entlang gesteckt. Ziel war, dass der Plüsch um 10 cm an den Rändern übersteht. Ich wollte ihn umgeschlagen als Einfassung – „Binding“ – verwenden. Um die voluminösen Stoffe leichter abzusteppen, nahm ich den Obertransportfuß zu Hilfe. So wird das Material gleichmäßig von oben und unten transportiert.

Nachdem ich die drei Lagen rundherum abgesteppt habe, kamen die Handnähte für das Binding. Die überstehenden Stoffränder klappte ich auf die Jersey-Seite. Die Schnittkanten nach innen klappen und feststecken. Mit der Hand festnähen.

Decke Jersey naehen Einhorn pluesch

Die Ecken habe ich kreativ gestaltet. Um den Stoff nicht zuzerschneiden, faltete ich den Stoff so, dass ein Fünfeck entstand.

Fertig war die neue Kuscheldecke für besondere Ereignisse 😊 Mittlerweile wurde sie schon liebevoll und nächtelang bekuschelt und ich erfreue mich an dem fröhlich-bunten Nähstück!

Ah, und nach wie vor findet die Stoffliebelinkparty das Material Plüsch im Februar statt. Deshalb verlinke ich die Decke dort.

Seid herzlich gegrüßt,

Anita

Decke Jersey naehen Einhorn pluesch Decke Jersey naehen Einhorn pluesch

Linkparty: Handmade on tuesday und Dienstagdinge

Dir gefällt meine Idee? Teile sie gerne ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Kommentar von Llewella | 21.02.2018

    Kitschig? Ja, schon. Aber absolut genial!!!

    Gruß
    Llewella