Kühlakkuhülle

Kühlakkuhülle in 3 Schritten einfach selbernähen

Kühlakkuhülle nähen gratis Schnittmuster Nähanleitung
Kühlakkuhülle nähen gratis Schnittmuster

Wie viele Kinder liebt meine Tochter Kühlakkus heiß bzw. kalt und innig. Sogar zu unserem letzten Ausflugswochenende wurden sie in den Spielzeugkoffer eingepackt…Ich weiß gar nicht, wie ich meine Kindheit ohne diese Zauberhilfen überstanden habe (wahrscheinlich gab es bei uns eine Pflaster-Manie). Aber, wenn der Schmerz dadurch verschwindet, und die Kinderseele Zuversicht findet, ist so ein Akku Gold wert. Die Kühlakkuhülle ist leicht genäht und wertet den 0815 Kühlakku unglaublich auf.

Hier zeige ich Dir, wie einfach Du eine Kühlakkuhülle nähen kannst.

Du brauchst einen rechteckigen Stoffstreifen aus Deinem Lieblingsstoff. Super lassen sich auch Stoffreste dafür verwenden. Außerdem brauchst Du Deine Nähmaschine und ruckzuck hast Du die Kühlakkuhülle genäht. Dein Kind wird überglücklich noch öfter den Kühlakku hervorholen wollen.

Vielleicht nähst Du gleich ein paar mehr Hüllen und verschenkst sie an den Kindergarten. Viel Freude beim Nähen!

Dir gefällt meine Idee? Teile sie gerne ♥

Schwierigkeitsgrad

kostenlos

Kühlakkuhüelle selbermachen

Eigentlich geht das Nähen ganz einfach, Stoffreste lassen sich wunderbar dafür verwenden und die Hülle wird wie ein Hotelverschluss genäht. Schneide einen Stoffstreifen in der Größe 32 x 17,5 cm zu. Bügle die zwei kurzen Seiten um jeweils 2 x 1 cm auf die linke Seite. Steppe die gebügelten Kanten mit einem geraden Stich ab.

Lege den Stoff mit der rechten Seite nach unten vor Dich hin. Klappe die rechte Seite um 9 cm rechts auf rechts Richtung Mitte. Klappe die linke Seite um etwa 5,5 cm darüber, so dass sich beide überlappen. Stecke die Außenkanten fest.

Steppe die Außenkanten mit einem Zickzackstich ab. So werden sie gleich veräubert. Wende die Hülle auf rechts und schon ist Deine Kühlakkuhülle fertig.

Was sind Eure Verarztungs-Rituale? Pusten und ein Küsschen auf die schmerzende Stelle?

Linkparty: Kiddikram

 

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Kommentar von Lydia | 16.01.2015

    Die Sachen sehen echt toll aus!