Snap Mich – Das Reisespiel

, , | 07.07.2015

Snap mich Diy SnapPap Spiel unterwegs
Dir gefällt meine Idee? Teile sie gerne ♥

Gestern habe ich in der Materialkunde über meine Erfahrungen mit der SnapPap berichtet. Heute stelle ich Dir meine erste Diy-Idee damit vor. Ein Familienspiel, dass Du ganz ohne Nadel und Nähmaschine nachbasteln kannst.

Die SnapPap (Partnerlink) ist ein neues Material von Snaply, dass es ab heute im Verkauf gibt. Diese Woche widme ich mit vielen Diy- und Nähideen diesem tollen Material.

Das Spiel „Snap mich“

Sommer, Sonne, Strand und Meer! Was braucht es mehr zum Glücklich sein? Richtig, ein Spiel! Ein Spiel, das sich leicht transportieren lässt, das die ganze Familie spielen kann und das sowohl am Wasser, in den Bergen oder auf dem Campingplatz funktioniert.

Hier ist es: „Snap mich“:

Den Schriftzug in der Mitte habe ich auf Transferfolie ausgedruckt und aufgebügelt. Die Druckknöpfe können ganz leicht angeklippt werden.

Die Idee

Eine erste Idee war, mit dem leichten Material ein Spiel zu basteln. Ohne Nähmaschine und viel Tamtam. Die SnapPap ist sehr leicht, biegsam und reißfest, also ein idealer Reisebegleiter für Rucksacktouren, Campings, Strandbesuche und Wanderungen. Bei Bedarf lässt sie sich abwaschen, zusammenrollen oder als Päckchen falten.

Von Kullaloo gibt es hier übrigens auch eine schöne Kam-Snap-Version des „Mensch ärgere Dich nicht“-Spiels.

Spielregeln

Das Spiel ist an „Mensch ärgere Dich nicht“ angelehnt und kann genauso gespielt werden. Du legst fest, ob Du mit Rausschmeißen oder Überspringen spielst. Wer hat als Erster seine vier Snaps ins „Haus“ gebracht?

Die Rolle

Zusammengerollt oder gefaltet lässt sich „Snap mich“ einfach transportieren.

Kostenlose Bastelidee mit Vorlage

Ganz einfach kannst Du das Spiel mit der Bastelvorlage nachbasteln. Natürlich kannst Du die Vorlage auch so zum Spielen verwenden.

Zur kostenlosen Anleitung

Viel Spass beim Basteln und Spielen!

Blumenkranz

Den sommerlichen Blumenkranz habe ich in den letzten Tagen bei einem Feldspaziergang geflochten. So schön! Ich war auf dem Feld und habe mit Mohn- und Kornblumen, Kamillenblüten, Weizenähren und Gräsern den Sommer eingefangen. Vergänglich, doch wunderschön!

Übrigens eine schöne Diy-Idee für die Ferienzeit.

Ich hoffe, dass Dich meine Spiel- und Bastelidee inspiriert hat. Morgen stelle ich Dir eine neue Kreatividee mit der tollen SnapPap (Partnerlink) vor. Sei gespannt?

Herzliche Grüße und eine schöne Sommerzeit,

Anita

 

Linkparty: Handmade on Tuesday, Dienstagsdinge

Merken

Merken

Merken

Dir gefällt meine Idee? Teile sie gerne ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Kommentar von Anita | 17.02.2016

    Liebe Anne,

    ich freue mich Deine Nachricht zu lesen und hoffe, dass Ihr mit dem „Snap mich“ viele schöne Spiele Stunden verbringen werdet.

    Herzliche Grüße,

    Anita