Schultertasche mit Plissee in Regenbogenfarben

, | 17.04.2014

Schultertasche mit Plissee
Dir gefällt meine Idee? Teile sie gerne ♥
Oh oh, in den letzten Tagen habe ich mir eine neue Lieblingstasche genäht! Ich liebe es ja bunt und fröhlich und da konnte ich nicht umhin mir aus meinem neuen Taschenschnitt eine Schultertasche nur für mich zu nähen! Und weil sich das plissierte Unterteil anbot, wollte ich jede Falte in einer anderen Farbe nähen.
Dafür habe ich das Schnittmuster, dort wo die Talfalten sind, zerschnitten. Die Einzelteile habe ich auf die gewünschten Stoffe gelegt und jeweils rechts und links 7 mm Nahtzugabe dazu gegeben und im Bruch jeweils zwei Teile ausgeschnitten.
Danach legte ich die Stoffteile in der richtigen Reihenfolge rechts auf rechts übereinander und steppte die Kanten. Die Falten habe ich so wie im Schnittmuster angegeben gelegt.
Für das Oberteil habe ich improvisiert und jeweils 3 cm Breite Streifen zurecht geschnitten, die in der Länge so lang wie das gesamte Oberteil waren. Zusammengenäht und mich beim Faltenlegen am schon plissierten Unterteil orientiert, damit sie in etwa gleich breit werden. Schließlich habe ich alle Teile wie in der Nähanleitung beschrieben gesteppt.
Für die kleinen Sachen, gibt es innen eine Tasche, die ich in grün gewählt habe. Ach ich liebe sie einfach!!! Deshalb schnell damit zu Rums!!!
Mehr Infos zum Ebook findet Ihr hier: Schultertasche „Mein Pläsier“.
Liebe Grüße und einen schönen Tag,
Anita

Merken

Dir gefällt meine Idee? Teile sie gerne ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.