Großartige Neuigkeiten: mein neues (& erstes) Nähbuch „Kork trifft Stoff“

, , | 15.09.2016

Naehbuch Kork trifft Stoff Korkstoff naehen Anita Scheiner
Dir gefällt meine Idee? Teile sie gerne ♥

Ich bin überglücklich mit meinem Lieblingsmaterial „Korkstoff“ ein ganzes Buch gefüllt zu haben. Als ich im Frühling vom OZ Verlag gefragt wurde, war ich vom ersten Moment an total begeistert. Mittlerweile gab es fantastische und vielfältige Korkmaterialien auf dem Markt und ich hatte eine Menge Ideen, was ich damit anstellen würde. Mir war schnell klar, dass das Thema „Leben und Wohnen“ im Vordergrund sein sollte. Ich habe den Naturstoff Kork mit fröhlichen Stoffen und knalligen Farben verbinden.

Inhalt

 

Hier kaufen (Partnerlink)

ISBN 978-3-8410-6423-3

80 Seiten

Format 22,8 x 1,5 x 23,3 cm, Hardcover

©OZ Verlag GmbH/Rheinfelden

 

 

 

 

Auf 80 Seiten erwarten euch 25 spannende Näh- und Diy-Ideen mit unterschiedlichsten Korkmaterialien. Ein MUSS für alle Fans von Korkstoff, Kunstleder und SnapPap. Denn die Projekte können natürlich mit allen nichtfransenden Materialien genäht werden.

Selbstklebendes Korkpapier vom Landwirtschafts Verlag.

 

Das Buch beinhaltet aufregende neue Projekte, wie Korkstoff den Alltag begleiten kann. Einfache schnelle Ideen wie die Postkarten oder das Armband bis hin zu aufwändigen Nähereien wie der Rucksack und der überdimensionale große Schirm der Hängeleuchte erwarten euch.

Kork trifft mein Zuhause

Viele der Buch-Projekte sind schon bei uns zu Hause eingezogen und ich will sie nicht mehr missen. Seht selbst:

Die Hängeleuchte hat einen Durchmesser von 80 cm und ich liebe sie ♥.

Kork mit Gold von Snaply, Fassungsring und Kabelage von modulor.

Ein schnell genähtes Office-Set.

Ein Traumfänger mit Korkstoff von Alles für Selbermacher (Partnerlink).

Die Sitzkissen sind auch im Buch und ein idealer Stoffreste-Verstecker.

Fotografien im Buch

Besonders glücklich bin ich mit den Fotografien von Uli Glasemann und Elke Reith (Stylistin). Sie haben es geschafft die Haptik der Korkoberflächen elegant in Szene zu setzen.

Ich hoffe, meine Einblicke haben euch spätestens jetzt davon überzeugt wie wunderbar und vielfältig Korkstoff ist. Ein faszinierendes Material, das ich nicht mehr in meinem Materialschrank missen möchte!

Herzliche Grüße, Anita

Linkparty: Rums

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Dir gefällt meine Idee? Teile sie gerne ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Kommentar von Anita | 30.09.2016

    Vielen Dank liebe Marie! Deine Handyhüllen sind toll geworden und ich freue mich mit Dir!!!

    Liebe Grüße, Anita