DIY Ostern – Bügelperlen Eierbecher und Osterbilder

, | 01.04.2014

diy Osterdeko und Eierbecher aus Buegelperlen
Dir gefällt meine Idee? Teile sie gerne ♥

In diesem Jahr fand mich die Osterbastelei. Während mein Töchterchen eine Woche krank war und zu Hause blieb, begannen wir zum Zeitvertreib Perlenbilder zu stecken. Doch bald schon ergriff mich der Reiz und die Idee, Eierbecher daraus zu basteln. Farbenfroh und fröhlich sollten sie sein. Bald kamen die Anhänger hinzu und es entstand ein schönes Pottpouri an bunten Ostereiern, Eierbechern, Vögeln und Blumenbilder aus Bügelperlen. Deshalb ab damit zum Creadienstag!

Unser Küchentisch wurde zum großen Bastel- und Steckplateau. Wie Ihr Euch vorstellen könnt, kullerten die Perlen schon bald unter den Tisch, neben die Stühle und überhaupt, in der ganzen Wohnung herum.

Insbesondere die Eierbecher gefallen mir so gut. In fröhlichen Farben und frechen Designs heitern sie doch jede Frühstückstafel auf. Sie können je nach Thema nicht nur für Ostern gebastelt werden.

Wie sich Plastiktüten zu einzigartigen Bildern bügeln lassen hatte ich ja schon im Januar ausprobiert und ein kleines Tutorial dazu geschrieben. Eigentlich bin ich kein Plastik-Fan, doch nun ist es so, und ich mag unseren Osterstrauch unheimlich gerne. Meine Ergebnisse und ein paar Tipps habe ich für Euch zu einer DIY-Anleitung zusammengefasst, die Ihr gerne als Vorlage für Eure Perlenbilder verwenden könnt.

Ob Herzen, Früchte oder Blumen, so lassen sich tolle Bügelbilder legen. Du kannst sie zum Beispiel auch als Schlüsselanhänger verwenden.

Beginne ein Bild mit oder ohne Vorlage indem Du schemenhaft die äußeren Ränder legst. So kannst Du noch ganz am Anfang Unstimmigkeiten ausgleichen und „reparieren“.

Links ist das ungebügelte Bild zu sehen und rechts gebügelt. Denke immer daran Deine Bilder seitenverkehrt zu legen. Denn es wird immer die untere Seite zum Schluss sichtbar sein. Beachte das vor allem bei Wörtern.

Blühende Äste von Sträuchern und Bäumen ergeben ganz tolle Ostersträucher.

 

Die Bügelperlen kann ich Euch nur ans Herz legen. Nach anfänglicher Überwindung wird sie schnell zum Suchtfaktor mit ihren unendlich vielen Möglichkeiten. Viel Spass beim Nachbasteln mit meiner DIY-Anleitung!

Zur Anleitung

Und jetzt frage ich Euch: was bastelt Ihr zu Ostern? Malt Ihr Eier an, oder habt Ihr noch andere schöne Ideen?

Seid herzlich gegrüßt,

Anita

Merken

Merken

Dir gefällt meine Idee? Teile sie gerne ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Kommentar von TINA | 26.01.2016

    Hallo,
    die Eierbecher sind super schön.
    Meine Tochter liebt Bügelperlen.

    Aber wie macht man, dass die als Becher zusammenhalten ?
    Gibts da einen „Bügeltrick“ ?

    Grüße

    Tina