Schnitte und Ideen

free Steckenpferd Flo

Steckenpferd Flo - Nähanleitung und Schnittmuster zum kostenlosen Download

 

Lade Dir die Nähanleitung und das Schnittmuster hier herunter. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest Du ebenso weiter unten.

 

Schnittmuster kostenloser Download Schnittmuster

 

Das ist alles dabei:

 4 Seiten Schnittmuster

 15 Seiten Nähanleitung

 Schritt-für-Schritt-Fotos

 

Die Anleitung gefällt Dir?
Teile sie mit Deinen Freunden:  

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Newsletter anmeldenMerken

Merken

Merken

Merken

Willkommen

Ein Steckenpferd ist wohl das erste Reittier, mit dem Kinder gefahrlos durch Haus und Hof galoppieren können. Nostalgisch und doch aktuell ist das Steckenpferd ein treuer Begleiter durch die Jahre der Kindheit hindurch.

 

Nähtipp

Nähe an den unteren Teil des Stockes eine Stoffkugel an, so dass Dein Fußboden im Haus vor Kratzern geschützt ist.
Die Mähne habe ich aus (selbst hergestelltem) Jersey-Garn genäht. Alternativ kannst Du die Mähne aus
Wolle oder Möbelkordel herstellen.
Alle Applikationen in dieser Anleitung sind ohne Vliesofix oder ähnliches fixiert. Gerne kannst Du Vliesofix verwenden, wenn Dir das Applizieren dadurch leichter von der Hand geht. Eine Anleitung dafür findest Du hier.
 
 

Stoffempfehlung

Für den Kopf empfehle ich Dir einen festen Stoff z.B. Baumwollköper,Kord oder Bezugsstoffe. Verwendest Du eine leichte Baumwolle, kannst Du sie mit Vlieseinlage verstärken.

 

Größe Steckenpferd:

Höhe: 115 cm
Tiefe: 10 cm
Breite: 26 cm

 

Material

105 cm x 30 cm feste Baumwolle, Stoff Kopf
Baumwollreste, Stoff Ohr
Filzreste für Augen und Nüstern
Rest (bügelbares) Volumenvlies HH 630
Vliesofix (wahlweise zum Applizieren)
farblich passende Garne
500 g Füllwatte
Jersey-Kordel für Mähne: ca. 45 Stück à 40 cm Länge
2,50 m langes Stoffband, 3 cm Breit
80 - 100 cm langer Stock, Durchmesser 15 - 20 mm
dickes (Stick)garn
 

Werkzeuge

 Stoffschere
 Zickzackschere
Faden in passender Farbe
 Nadel
 Faden
 Zeichenkreide
 Nähmaschine
 

Eure Werke

Hast Du das Steckenpferd genäht und einen Blogartikel dazu veröffentlicht?
Ich lade Dich ein, Deinen Blogbeitrag hier zu verlinken!
 
Denke daran, dass in Deinen Blogartikel ein Backlink eingebaut ist (also http://www.frauscheiner.de in Deinem Artikel verlinkt ist).
 
Viel Freude beim Linken!!!
 

 

 

Schnittbogen

Steckenpferd insgesamt 18 Teile:
2 x Kopf, 2 x Wimpern, 2 x Iris, 2 x Pupille, 6 x Ohren, 4 x Nüstern, 1 x Haarteil, 1 x Bodenschutz

Drucke den Schnittbogen in 1:1 ohne Seitenverkleinerung oder Seitenanpassung aus. Auf dem Schnittbogen ist ein Musterquadrat eingezeichnet. Überprüfe mit dem Lineal nach dem Ausdruck, ob das Verhältnis noch stimmt.
 
Mehr Tipps und Tricks zum Thema Schnittbögen habe ich hier zusammen gefasst.

Das Schnittmuster ist inklusive einer Nahtzugabe von 7 mm.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Kathy |

Dieses Steckenpferd sieht wirklich super aus! Leider funktioniert der Link zum Schnittmuster nicht

Kommentar von Anita |

Hallo liebe Kathy,

die Links funktionieren wieder.
Viel Freude beim NÄhen!

Lg Anita

Kommentar von Nicole |

Hallo Anita,
ich habe mir deine Steckenpferd abgespeichert und hoffe, das meine Maschine schenll wieder läuft, damit ich das tolle Freebook schnell umsetzten kann.
Selbstverständlich werde ich dich auf meinem Blog dann verlinken.

Liebe Grüße und weiter so

ZwergMulleMaus/ Nicole

Kommentar von Anna von tepetua |

Tausend Dank für die tolle Anleitung!
Hat Spaß gemacht und war sehr gut verständlich.
Liebe Grüße
Anna

Kommentar von Jana Brückmann |

Hallo,
Ich wollte mir so gerne den Schnitt runter laden, aber es geht nicht :-(.
LG Jana

Kommentar von Ullii |

Hallo,
bin eben auf deine Seite gestoßen total schön, würde auch gerne das Steckenpferd für meine Mädels ausprobieren leider funktioniert der Link nicht oder mache ich da was falsch?
Herzliche Grüße, Ulli

p class="info">Antwort von Anita |

Liebe Ulli,

bei mir funktioniert der Link einwandfrei. Vielleicht kannst Du es mit einem anderen Browser probieren (Chrome, iExplorer, firefox)? Gutes Gelingen,

liebe Grüße,

Anita

Kommentar von Ramona |

Hallo,
ich habe mir eben deinen tollen Schnitt mit Anleitung runter geladen. Ich werde ein Steckenpferd für meinen Sohn nähen, da er an Fastnacht als Ritter verkleidet geht. Dazu passt doch ein eigenes Pferd ganz optimal!
Kann ich das Pferd auch aus Fleece nähen oder wird das nicht so schön weil der ja doch ein bischen dehnbar ist? Hast du da Erfahrungen?
Liebe Grüße und vielen Dank
Ramona

p class="info">Antwort von Anita |

Hallo RAmona,

was für eine schöne Idee! Dein Ritter wird auf jeden Fall ein Ross brauchen :)

Du kannst das Pferd mit Fleece nähen. Wahrscheinlich wird er sich nicht so stark ausdehnen, bzw. kannst Du einfach ein bisschen weniger Füllwatte nehmen, falls Beulen entstehen sollten.

Um sicher zu gehen, kannst Du das Fleece auch mit Vlieseline verstärken, dann wird es sich auf keinen Fall dehnen.

Liebe Grüße und gutes Gelingen,

Anita