Rucksack für Erwachsene

Das ist ein pfiffig cooles Design für Männer und Frauen. Mit der bebilderten Nähanleitung ist er ruckzuck genäht!

Rucksack Messengerbag Schnittmuster
Rucksäcke in drei Größen frau scheiner
Rucksäcke in drei Größen frau scheiner
Rucksack in drei Größen Schnittmuster
Rucksäcke in drei Größen frau scheiner
Rucksäcke in drei Größen frau scheiner
Rucksäcke in drei Größen frau scheiner
Rucksäcke in drei Größen frau scheiner
Rucksäcke in drei Größen frau scheiner
Rucksäcke in drei Größen frau scheiner
Rucksäcke in drei Größen frau scheiner
Rucksäcke in drei Größen frau scheiner
Rucksäcke in drei Größen frau scheiner
Rucksäcke in drei Größen frau scheiner
Rucksäcke in drei Größen frau scheiner
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on Pinterest

Nähanleitung und Schnittmuster zum Sofort-Download

Den Rucksack für Erwachsene gibt es in zwei Größen:

In den großen Rucksack passt ein Aktenordner und viele Unterlagen. Die mittlere Größe ist ideal für den Stadtbummel und um alle nötigen Kleinigkeiten beisammen zu haben.

Das Schnittmuster für den Rucksack hält 3 Nähvarianten für Dich bereit:

  • Verschluss mit einem Steckschloss
  • Verschluss oben mit einem Reißverschluss
  • nähe den Rucksack als Umhängetasche und schließe die Außentaschen mit einem Reißverschluss

Die Außentaschen kannst Du flexibel in große und kleine Fächer einteilen.

Materialfinder

Du suchst bestimmte Materialien? In meinem Materialfinder habe ich die wichtigsten für Dich gesammelt.

Schwierigkeitsgrad

€ 5,40

Bei dawanda kaufen Bei makerist kaufen

Das ist alles dabei

  • 25 Seiten Schnittmuster
  • 30 Seiten Nähanleitung
  • Schritt-für-Schritt Fotos

Größe

Rucksack groß: Breite 40 cm, Höhe 45 cm

Rucksack mittel: Breite 35 cm, Höhe 39 cm

Zusätzlich zu diesem Ebook gibt es den Rucksack in Kindergröße.

Rucksack in 3 Größen:

Bei dawanda kaufen

Bei makerist kaufen (Partnerlink)

Rucksack in drei Größen Schnittmuster

Das ist alles dabei:

  • 30 Seiten Schnittmuster
  • 35 Seiten Nähanleitung
  • Schritt-für-Schritt Fotos

Merken

Merken

Merken

Materialfinder

Du suchst bestimmte Materialien? In meinem Materialfinder habe ich die wichtigsten für Dich gesammelt.

Die Materialangaben beziehen sich auf den Großen Rucksack.

  • 70 cm x 140 cm fester Außenstoff*
  • 90 cm x 110 cm Baumwolle, Futter und Außentasche
  • 45 cm x 130 cm Baumwolle, Außentasche und Henkel
  • 90 cm x 90 cm Decovil light*
  • 80 cm x 50 cm Volumenvlies H630*
  • 6 cm x 45 cm Decovil light oder Schabracke
  • evtl. Kam Snaps oder Klettband oder Reißverschluss für Verschluss Außentaschen
  • evtl. Kordel für Paspel

Variante 1

Variante 2

Variante 3

  • Steckschloss
  • 2 D-Ringe oder Metallringe
  • 1 Steckschnalle oder Gurtversteller
  • 115 cm Gurtband, Breite 2,5 cm
  • 15 cm Gurtband, Breite 2,5 cm
  • 50 cm Spitzen-Reißverschluss

Werkzeuge

  • Stoffschere
  • Faden in passender Farbe
  • Nadel
  • Zeichenkreide
  • Nähmaschine
  • Bügeleisen

*=Partnerlink

„Schöne Anleitung. War im großen und ganzen auch schnell genäht. ?“ Andrea

„Ein sehr schöner Rucksack, der fix genäht ist…… Ich finde die Anleitung sowohl gut bebeildert, als auch gut erklärt……“ Caroline

Merken

Eure Werke

Zeige mir und meinen Lesern wie Dein Design aussieht. Du hast genäht und einen Blogartikel veröffentlicht? Wunderbar, wir freuen uns, wenn Du ihn hier verlinkst. So kommen wir alle in den Genuss Deines Werks. Bitte denke an den Backlink http://www.frauscheiner.de in Deinem Post.

 


Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Kommentar von Anita | 23.02.2017

    Hallo Flavia,

    ja das kannst Du machen. Verändere die Größe der Schnittteile auf Deine Idealmaße und füge zum Beispiel 1 cm pro Seite als Nahtzugabe hinzu. Die Tiefe des Rucksacks ist abhängig von der Breite und das lässt sich nicht so leicht umrechnen.

    Wobei, wenn ich mir die Maße ansehe, kommen sie dem großen Rucksack schon sehr nahe. Vielleicht kannst Du einen Dummy nähen. Anhand dem kannst Du leichter entscheiden, wie er für Deine Wunschgröße geändert werden muss.

    Gutes Gelingen und liebe Grüße, Anita