Drachenkostüm

Nähe für Dein Kind ein cooles Drachen- oder Dinosaurierkostüm zum Fasching.

Drachenkostüm
Drachenkostüm Dinosaurier nähen Schwanz und Krallen freebie gratis Schnittmuster
Drachenkostüm Dinosaurier nähen Schwanz und Krallen freebie gratis Schnittmuster
Drachenkostüm Dinosaurier nähen Schwanz und Krallen freebie gratis Schnittmuster
Drachenkostüm Dinosaurier nähen Schwanz und Krallen freebie gratis Schnittmuster
Drachenkostüm Dinosaurier nähen Schwanz und Krallen freebie gratis Schnittmuster
Drachenkostüm Dinosaurier nähen Schwanz und Krallen freebie gratis Schnittmuster
Drachenkostüm Dinosaurier nähen Schwanz und Krallen freebie gratis Schnittmuster
Drachenkostüm Dinosaurier nähen Schwanz und Krallen freebie gratis Schnittmuster
Drachenkostüm Dinosaurier nähen Schwanz und Krallen freebie gratis Schnittmuster
Drachenkostüm Dinosaurier nähen Schwanz und Krallen freebie gratis Schnittmuster
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on Pinterest

Hier erkläre ich Dir mit Fotos Schritt für Schritt, wie Du den Drachenschwanz, die Krallen und die Rückenplatten für ein Drachenkostüm nähst.

Für den Overall habe ich den „Tierkostüm-Overall“ von Kullaloo verwendet. Du kannst natürlich jedes Overall-Schnittmuster für das Kostüm verwenden.

Lade Dir das Schnittmuster kostenlos herunter. Die Schritt für Schritt Anleitung findest Du weiter unten.

Viel Freude beim Nähen!

Schwierigkeitsgrad

gratis

Kostenloser Download

Das kostenlose Schnittmuster enthält Schnittteile für

  • die Rückenplatten
  • den Schwanz
  • die Fuß- und Hankrallen

Schnittmuster

Drucke den Schnittbogen in 1:1 ohne Seitenverkleinerung oder Seitenanpassung aus. Auf dem Schnittbogen ist ein Musterquadrat eingezeichnet. Überprüfe mit dem Lineal nach dem Ausdruck, ob das Verhältnis noch stimmt.

Mehr Tipps und Tricks zum Thema Schnittbögen habe ich hier zusammengefasst.

*=Partnerlinks

Rückenplatte nähen

Drachenkostüm Dinosaurier nähen Schwanz und Krallen freebie gratis Schnittmuster

Für das Kostüm in Kleidergröße 134 brauchst Du 10 Rückenplatten. Schneide pro Platte 2 Stoffteile und ein Teil aus SnapPap aus. Ich habe sie aus den drei verschiedenen Stoffen genäht, die ich insgesamt für das Kostüm verwendet habe. Das sieht witzig aus und ist abwechslungsreich.

Lege die zwei Stoffteile rechts auf rechts und steppe sie rechts und links füßchenbreit ab. Schneide die Kanten knappkantig (mit 2 – 3 mm zur Naht) ab. Wende Dein Nähstück auf die rechte Stoffseite und schiebe das Plattenteil aus SnapPap hinein.

Falls die SnapPap unten rausschaut, kürze sie auf die Länge des Stoffes. Steppe die Kanten nochmal ab.

Wiederhole diesen Schritt bis Du alle Rückenplatten genäht hast.

Drachenschwanz nähen

Drachenkostuem Schwanz und Krallen freebie

Schneide das Schnittteil Schwanz-Rücken einmal aus Stoff und einmal aus SnapPap zu. Den Gürtel ebenfalls aus dem Stoff zuschneiden.

Lege die langen Seiten des Gürtels rechts auf rechts und steppe sie füßchenbreit ab. Wende ihn mit Hilfe einer Sicherheitsnadel auf die rechte Seite.

Drachenkostuem Schwanz und Krallen freebie

Falte die Enden des Gürtels um 1 cm nach Innen. Steppe ihn komplett ringsherum mit einem geraden Stich ab.

Positioniere den Gürtel wie im Schnittmuster angegeben auf den Schwanz-Rücken. Steppe ihn fest und gib besonderes darauf acht, dass Du nicht in die Nahtzugabe steppst. Halte mindestens 1 cm Abstand zum Rand. Desto fester die Naht ist, desto besser wird der Drachenschwanz halten.

Rolle die Enden des Gürtels ein und fixiere sie mit Stecknadeln mittig auf dem Schwanz-Rücken.

Rückenplatten annähen

Drachenkostuem Schwanz und Krallen freebie

Du brauchst jetzt 4 fertig genähte Rückenplatten, 1 Schwanz Unterseite und 2 Schwanz Seiten (gespiegelt zuschneiden).

Lege die 4 Rückenplatten  wie auf dem Foto zu sehen ist auf eine Schwanz Seite. Die erste Platte liegt mit 4 cm Abstand zur senkrechten Kante. Die anderen Platten überlappen sich um jeweils 2 cm.

Die zweite Schwanz Seite wird rechts auf rechts darüber gelegt. Fixiere sie mit Stoffklammern. Die Rückenplatten dürfen sich dabei nicht verschieben.

Steppe die Kante mit 1 cm Nahtzugabe ab. Falte die Stoffe auseinander. Sieht der Schwanz nicht schön aus?

Schwanz zusammenstellen

Drachenkostuem Schwanz und Krallen freebie

Falte den eben genähten Schwanz mit der linken Seite nach unten auf. Lege die Schwanz Unterseite rechts auf rechts an eine Kante und fixiere sie.

Steppe sie füßchenbreit ab. Wiederhole das auf der anderen Seite.

Drachenkostuem Schwanz und Krallen freebie

Füge nun den Schwanz-Rücken mit dem aufgenähten Gürtel an den Schwanz rechts auf rechts. Die Rundung müsste ziemlich genau darauf passen. Fixiere die Teile sorgsam aufeinander. Steppe sie füßchenbreit ab.

Lass eine 15 cm lange Wendeöffnung an der Unterseite unvernäht. Wende den Schwanz auf die rechte Seite. Achte auf die Stecknadeln im Rückenteil.

Drachenkostuem Schwanz und Krallen freebie

Fülle den Schwanz mit Füllwatte. Doch Achtung: wenn Du zu viel hinein tust, könnte er zu schwer werden. Falte die Kanten der Wendeöffnung um etwa 7mm nach innen und fixiere sie mit Stoffklammern. Verschließe sie sorgsam mit einem Handstich.

Gürtelverschluss

Drachenkostuem Schwanz und Krallen freebie

Der Gürtel wird mit einer Steckschnalle und einem Schieber ergänzt, so ist er flexibel für Kinderbäuche.

Als erstes wird der Schieber auf eine Seite eingezogen. Dann die zwei Steckschnallenteile.

Der Drachenschwanz ist fertig!

Hand- und Fußkrallen

Drachenkostuem Schwanz und Krallen freebie

Schneide die angegebenen Teile zu. Miss insbesondere den Fußgelengumfang Deines Kindes und prüfe. ob das Band breit genug ist, oder verlängert werden muss.

Lege das Voluemvlies und darauf den Oberstoff mit der rechten Seite nach oben vor Dich hin. Je drei Krallen werden aufgelegt und fixiert. Positioniere den zweiten Stoff rechts auf rechts darauf und fixiere die drei Lagen. Steppe wie gezeigt die Stoffe knappkantig ab.

Wende die Handkralle vorsichtig auf die rechte Stoffseite.

Lege das Handband an der langen Kante rechts auf rechts. Steppe es mit einem geraden Stich ab. Lass eine etwa 10 cm lange Wendeöffnung. Drehe das Band auf die schöne Stoffseite.

Stecke das offene Ende der Kralle in die Wendeöffnung des Bandes ein. Schließe die Öffnung mit Stecknadeln. Steppe einmal ringsherum

Schließlich wird an den Enden ein Druckknopf befestigt. Miß vorher an Hand- und Fußgelenk Deines Kindes ab, wo der Druckknopf sitzen muss.

Rückenplatten in Kapuze und Rücken

Die restlichen Rückenplatten werden auf der Kapuze und dem Rückseite verteilt. Wichtig dabei ist, dass am Rücken genug Platz für den Schwanz bleibt.

Von der Stoffkante bis zur ersten Rückenplatte sollten auch mindestens 3 cm Abstand sein, damit genug Platz für die Nahtzugabe beim Zusammennähen ist.

Lege die Stoffe rechts auf rechts und steppe die Naht wie in der Nähanleitung beschrieben ab. Nähe alle Teile des Overalls zusammen.

Viel Freude an Karneval mit dem Drachenkostüm!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Eure Werke

Zeige mir und meinen Lesern wie Dein Design aussieht. Du hast genäht und einen Blogartikel veröffentlicht? Wunderbar, wir freuen uns, wenn Du ihn hier verlinkst. So kommen wir alle in den Genuss Deines Werks. Bitte denke an den Backlink http://www.frauscheiner.de in Deinem Post.


Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.