Orden für jede Gelegenheit

Vor zwei Wochen haben wir unser erstes Sommerfest gefeiert!

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on Pinterest

Mit dem Wetter hatten wir, trotz windigem und regnerischem Morgen, Glück. Im Hof bauten wir die Festtafel auf. Es sollte ein Dankesfest für alle lieben Helfer werden, die beim Renovieren des Hauses mithalfen. Natürlich durfte eine entsprechende Ehrung nicht fehlen. Kurzer Hand bastelte ich für jeden einen Orden, als symbolische Auszeichnung für die wertvolle Hilfe.

Um mit dem Orden eine Verbindung zum Anlass zufinden, wollte ich ein Material verwenden, das mit dem Haus zu tun hat. In dieser Gegend kommt der rote Sandstein häufig vor. Und auch hier wurden viele Mauern mit dem schönen und starken Stein gebaut. Ich zerhaute mehrere Steine mit dem Hammer in daumengroße Splitter. Dies war die Basis für die Broschen.

Ehre Deine Liebsten und bastle individuelle Orden für Dein Sommerfest

Schwierigkeitsgrad

kostenlos

Wir wissen, es gibt viele Gründe etwas zu feiern: den Kindergartenstart, die Einschulung, den Wechsel in eine andere Schule, den 60. Geburtstag von Omi, Hochzeiten, Vatertag, Muttertag, Einweihungen, Abschlüsse, die Liebe, das Leben und überhaupt, eigentlich ist jeder Tag ein Fest!

Mache die Feier für Dich und Deine Freunde zu einem besonderen Ereignis und verleihe allen eine Brosche voll Wertschätzung!

Das geht ganz einfach, Du musst nicht nähen können, und auch nicht besonders kreativ sein. Das Herzstück des Abzeichens ist etwas, was Euch alle verbindet. Wie bei mir der Sandstein. Für den Rest kannst Du wunderbar verschiedene Papierreste, Moosgummi, Glitzer, Bänder, Stoffreste, Aufkleber, Federn und jegliches Bastelmaterial verwenden.

 

Werkzeuge:

*=Partnerlink

1. Lege die Tortenspitze vor Dich. Schneide das Satinband in 15 cm lange Streifen. Schneide die Enden schräg ab. Bring den Kleber mittig auf die Tortenspitze auf und drücke die Satinbänder im 45° Winkel auf das Papier. Achtung, der Kleber ist heiß!

2. Schneide mit der Motivschere Kreise aus dem Moosgummi aus. Ich habe als Vorlage eine große Klebebandrolle verwendet und den Umriss mit einem Bleistift aufgezeichnet.

3. Stanze einen großen Stern aus dem goldenen Tonkarton aus. Klebe erst das Moosgummi und dann den Stern auf die Satinbänder auf. Der Kleber der Klebepistole lässt die einzelnen Ebenen der Brosche leicht hochstehen. So wirken sie voluminöser.

4. Klebe nun Dein Fest-Symbol (hier der Sandstein) auf. Und kröne schließlich die Brosche mit einer kleinen Glitzerkrone!

5. Die Sicherheitsnadel wird auf die Rückseite mit der Klebepistole geklebt. Anfangs, wenn der Kleber noch flüssig ist, kann sie sich verdrehen. Drehe sie dann wieder senkrecht.

Hier siehst Du eine alternative Bastelmöglichkeit:

Zusätzlich zur Tortenspitze habe ich eine Filzbordüre (orange) verwendet. Die Krone habe ich mit Kleber und Glitzer nachempfunden.

Sommerfeste

Welches Fest steht Dir noch diesen Sommer bevor? Vielleicht hast Du Lust bekommen auch für Deine Freunde ein Ehrenabzeichen zu basteln. Auch für einen Kinderbastel-Nachmittag sind die Orden eine willkommene Idee.

Kinder lieben es, sich stolz zu präsentieren und für andere Geschenke zu basteln (Meine Tochter bastelt leidenschaftlich gerne für alle Familienmitglieder Geburtstagskronen, ist ja logisch, das auch Erwachsene die brauchen, oder?)

 

Frohes Feiern und schöne laue Sommerabende, wünsche ich Dir!

Anita

Linkparty: Handmade on Tuesday, Dienstagsdinge

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.