BSR Fuß – Freihandsticken mit der Nähmaschine

| 10.10.2017

BSR Naehfuss Bernina freisticken Naehmalen quilten
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on Pinterest

{Werbung}

Seit 6 Monaten begleitet mich die Atelierprinzessin B 560 schon in meinem Nähalltag. Wir haben uns schon sehr gut angefreundet und ich nähe mit ihr durch dick und dünn. Manche Tools, die ich anfangs für überflüssig empfand, sind mir liebgewordene Nähhelfer geworden, wie z.B. der automatische Fadenabschneider, die Einfädelhilfe (die ich anfangs wirklich nicht händeln konnte) und das Einstellen der Nähgeschwindigkeit.

Neben der ganz wunderbaren Nähmaschine bietet Bernina viele tolle zusätzliche Tools und Nähfüße an. Die auszuprobieren, bereitet mir viel Freude. Besonders habe ich mich über den BSR Fuß (Partnerlink) gefreut.

BSR Naehfuss Bernina freisticken Naehmalen quilten

BS-was, fragen sich jetzt vielleicht einige. Das ist der Bernina Stichregulator, kurz BSR genannt, der das Freihandsticken mit der Nähmaschine unterstützt.

Seitdem ich die B 560 habe, war meine Vorfreude auf das Freisticken riesig. Eigentlich braucht frau dafür nicht viel, nur einen absenkbaren Stofftransporteur. Doch genau diese Funktion hatte meine alte Nähmaschine nicht. Jetzt konnte ich die doppelte Freude am Freisticken ausprobieren und genießen: den absenkbaren Stofftransporteur an der und den unglaublichen BSR Nähfuß.

Was macht der BSR Fuß eigentlich?

Der Fuß gleicht aus, was Näherinnen nach langem Üben gut können: eine gleichmäßige Stichlänge beim Freisticken oder Quilten zu erzeugen. Er reagiert auf die Bewegung des Stoffes. Dadurch wird ein sauberes und gleichmäßiges Stichbild mit exakt gleichlangen Stichen erzeugt.

Da der Stoff nicht transportiert wird (der Transporteur ist ja gesenkt), bestimmt die Näherin die Geschwindigkeit, wie schnell oder langsam der Stoff durchgeschoben wird. Das kann dazu führen, dass der Stoff mal schneller und mal langsamer durchgeschoben wird. Was passiert dann? Die Stiche werden unregelmäßig. Beim langsamen Durchschieben können mehrere Stiche auf einer Stelle genäht werden, oder beim schnellen Durchschieben können die Stiche unregelmäßig lang werden. Genau das gleicht der BSR Fuß aus. Er wird immer dafür sorgen, dass die Stichlänge gleicht bleibt, auch wenn der Stoff schneller oder langsamer durchgeschoben wird.

Auf der Bernina-Seite findest Du  für den BSR-Nähfuß ein sehr informatives Video.

BSR Naehfuss Bernina freisticken Naehmalen quilten

Meine Erfahrung

Trotz des genialen Hightec-Fußes merkte ich schnell, dass das Freihandsticken einiges an Übung braucht. Erste Erkenntnis: am besten lerne ich Freisticken, wenn die Nähgeschwindigkeit gaaaanz laaaangsam ist. Dankbar für die vorhandene Funktion, stellte ich nach einigen misslungenen Versuchen die Geschwindigkeit ganz niedrig ein. Das gleichmäßige Schieben des Stoffes ist gar nicht so leicht und der BSR Fuß reagiert sehr empfindlich auf die Bewegung des Stoffes. Doch schon schnell bekam ich ein Gefühl dafür und quiltete die Flügel.

BSR Naehfuss Bernina freisticken Naehmalen quilten

BSR Naehfuss Bernina freisticken Naehmalen quilten

Auch Worte und Muster kannst Du ganz wunderbar Sticken und Quilten. Ich bin noch ganz am Anfang meines Nähmalens (wie das Freisticken auch genannt wird), und werde sicherlich in Zukunft hübsche Details in meine Nähideen einbauen. Der Yoga Schriftzug ist eine Vorschau auf ein cooles Freebie, das ich Euch am Donnerstag schenken werde.

Wie ist Deine Erfahrung mit dem Freisticken bzw. Nähmalen? Hast Du es schon ausprobiert?

BSR Naehfuss Bernina freisticken Naehmalen quilten

Geheimtipp

Meine absoluten Favoritinnen im Freisticken sind Kasia von Made by Kasia, die das Sticken unglaublich akkurat beherrscht, und Dina von Dinaht, die richtig geniale Portraits stickt.

Herzlichst, Anita

Linkparty: Handmade on Tuesday, Dienstagsdinge

 

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Kommentar von Gabriele von Conga-Bären | 19.10.2017

    Hallo Anita,
    haha, ja mit dem Einfädler habe ich am Anfang auch Probleme gehabt, obwohl ich den auch bei meiner Pfaff hatte. Irgendwie wollte das bei der Berni nicht so recht. Aber jetzt funktioniert es einwandfrei.
    Diesen BSR-Fuß habe ich auch schon im Auge gehabt, nur der Preis ist mir echt zu hoch. Und das mit dem gleichmäßigen schieben ist wahrlich nicht einfach. Ich habe sogar solche Quiltschablonen von Bernina, aber die sind auch nicht einfach zu handhaben.
    Weiterhin viel Spaß bei deinen Versuchen.
    Gruß Gabriele

    • Kommentar von Anita | 23.10.2017

      Liebe Gabriele,
      lustig, oder? Wie uns so eine kleine Hilfe in den Wahnsinn treiben kann 😉 Eine Quiltschablone? Das kenne ich jetzt zum Beispiel nicht.
      Wünsche Dir auch schöne Nähstunden!
      Anita

  • Kommentar von Franzisca | 19.10.2017

    Liebe Anita
    Du hast mich gerade motiviert, meinen BSR-Fuss mal wieder hervorzuholen. Und mir die die Zeit zu nehmen, einfach darauflos zu probieren! Ist nämlich schon ein sehr cooler Fuss!
    So, und jetzt stöbere ich mal weiter in deinen Beiträgen 😊
    Liebe Grüsse,
    Franzisca

    • Kommentar von Anita | 23.10.2017

      Hallo Franzisca,
      haha, wunderbar, Ziel erreicht 🙂 Ich bin gespannt, was Du damit nähen wirst!
      Liebe Grüße,
      Anita